Elektromuseum Logo mit Schrift Elektromuseum Logo
Thüringer Museum für Elektrotechnik
e.V.
Das technisch-kulturelle Erbe Thüringens

Aktuell

Ein Elektromuseum für Thüringen

Magazin Ausgabe 11-2022

Die Sommerausgabe 2022 von ON.LINE, dem Magazin des Thüringer Elektromuseums als Download im PDF Format.

Bild von der Produktion einer Röntgenröhre in Rudolstadt 2021. Ein Arbeiter erhitzt einen Glaskolben an einer Drehbank mit einem Gasbrenner.

Produktion einer Röntgehnröhre im Röntgenwerk Rudolstadt im Jahr 2021.

Mit folgenden Artikeln:

  • Buchempfehlung: "Empfängerröhren aus Thüringen und ihre Anwendungen" von unserem Vereinsmitglied Gerhard Roleder
  • Zum "International Year of Glass" (IYOG) der UN 2022 - Thüringer Glas in der Hochvakuumelektronik
  • Kunstwerke im Thüringer Industriearchiv
  • Die "Meininger Sonne". Zur Geschichte der Entdeckung und Nutzbarmachung des Hochstromkohlebogens durch den Meininger Forscher und Entwickler Heinrich Beck (1878–1937)
  • Elektrifzierung Thüringens mit "Rang und Namen"

Thüringer Elektromuseum erhält den Landesgeschichtlichen Preis für Industriekultur 2020

Verleihung des Landesgeschichtlichen Preises für Industriekultur 2020 - Thueringer Aufbruch in die Moderne in der Shedhalle in Pößneck

Preisverleihung in der Shedhalle in Pößneck.

Coronabedingt war die Preisverleihung für 2020 zwei mal verschoben worden doch nun konnte sie am 20.06.2022 stattfinden.

In seinem Grußwort lobte Kulturminister Prof. Hoff besonders die ehrenamtliche Arbeit unseres Vereins.

Wir danken allen Autoren der wissenschaftlichen Beiträge, welche in unserem ON.LINE-Magazin veröffentlicht wurden, und die die wissenschaftliche Jury der Historischen Kommission für Thüringen überzeugen konnten. Dieser Preis ist uns natürlich auch Ansporn für weitere industriehistorische Forschungen.

Neue Artikel im Wissensportal

Zur Entwicklung des Taschenrechners minirex 73 in Erfurt

Spannung im Funkwerk

Vor 40 Jahren gingen in Thüringen die Lichter aus

Impressionen aus unseren Sammlungen

Elektrolux Waschmaschine von 1953
Haushaltsgeräte
Elektrolux Werke Berlin Tempelhof
BRD
1953
Waschmaschine
Elektrolux-Wascher
Kochen, Waschen und Spülen in einem Gerät. Mit Gas und Stromanschluss (Betrieb mit Gas und Strom nicht gleichzeitig möglich). Motor: 220V - 125 W, Gasverbrauch: ca. 1,8 m3/h, Füllung: Bis 4,5 kg Trockenwäsche, Waschzeit ca. 2 Stunden
Mehrere Magnetbandspeicher EC5002.03 einer ESER Rechenanlage
Computertechnik
DDR
Magnetbandspeicher
EC5002.03
Diese Magnetbandspeicherlaufwerke sind Teil einer ESER (Einheitliche System Elektronischer Rechentechnik) Rechenanlage.
Radioempfänger Berolina K aus den 1950iger Jahren
Rundfunktechnik
VEB Stern Radio Berlin
DDR
ca. 1950er Jahre
Radioempfänger
Berolina K